Category Archive for 'Lebende Dichter'

A common saying in Germany in the Sixties and Seventies. Did you not looked ironed like every one, or had your very own thoughts, or belonged to a minority you got to hear this from old Nazis and kind of this type of human beings. When I was orphaned, late side effect of the 3. […]

Read Full Post »

Traditional Hamburg Kneipe with Markus Oehlen. In the mirror door, Albert Oehlen, Eva too. Cars in the „Schlachthofviertel“ seen from Markus window. Eva: MINOX 35EL            

Read Full Post »

Yes and no. There is only one, Paul, my son. He did it last year before graduation. As the apples fall … sometimes. Am I proud? Love. NO DELAYS…Heathrow tube station 2000, Paul in his „Emil und die Detektive“ coat.

Read Full Post »

Oddyseus mit Nereide, sanft im prickelnden Wellensalat, Poseidon schlummert träge, Cap Camarat ist befreit, kecke Grillen knabbern Pampelonne und Telemachos liest man, hat nur Wut.Wut.Wut. Oddyseus with Nereid, gently sparkling in choppy wave salad, Poseidon sluggish slumbers, Cap Camarat is free, bold crickets nibble Pampelonne and Telemachos one reads, has only anger, anger, anger. Pascal […]

Read Full Post »

Read Full Post »

Die Himmel über Chames

Salamandersanftmut innendrinnen, Nachtigallen aussendraussen, Buddleia Bäumchen bleiben, mit Clothilde vom Ernst beträufelt. Die Ewigkeit meiner Ferne, zagend auf Zehen gehend, verweist weit weg im Himmel aus schwarz und Chames. Über den Wolken lachte die Sonne. Meekness of a salamander inside, nightingales outside, buddlleia trees remaining, softly moistened by Ernst with Clothilde. The eternity of my distance, hesitantly […]

Read Full Post »

        Er warf Münzen ein, startete den Automat, schrieb kleine saubere Zahlen, beobachtete das Automatenverhalten, entschlüsselte peu a peu die verborgene Mechanik des Glücksautomaten. Saß still dabei, konnte Stunden dauern, belohnt durch Unmengen von Münzen, die dann später aus dem Automaten schossen. Tak-Tak, Tak-Tak-Tak, das Geldauffangfach überfüllten, auf den Boden hüpften, rumkullerten, […]

Read Full Post »

Brouilly… ein Beaujolay

Brouilly tippel di tap lautlos morgendlich weiß Nebelfeucht kühle Gewänder deeply beaujolay es kriecht tippel die tap kuschelischin Haut knabbert im Kopf verwöhnt laizzes-fair Der Osten ist rot Der Westen ist blau. Brouilly. Hicks.

Read Full Post »

Planetenstaubtrost Januar 2004

Planetenstaubtrost Lautlos singende Gänse Flattern an schwankende Ufer liegen im königsblaublau Schatten mit Ohrmuscheln zart reanimiert. Wüstenkornkind gefriergetrocknet ein Mund, ein Roter blättert auf wieder und wieder und wieder auf. Rosa lauschende Muscheln Lächeln Leben von Deinem Mund Planetenstaubtrost mein leise genaschter.             Planetary dust consolation, Silently Singing Goose Flutter to […]

Read Full Post »